Wacker Burghausen

Die Lilien sind am Samstag, nach einer dreiwöchigen Zwangspause, zu Gast bei Wacker Burghausen. Das Hinspiel war eine durchwachsene Begegnung nach dem die 98er in der ersten Hälfte das Spiel machten und hochverdient mit einer 2:0 Führung in die Pause gingen. Zeigte sich in der zweiten Hälfte das andere Gesicht von Darmstadt und man verlor leider aufgrund der zweiten Hälfte auch verdient mit 2:3.
Bei Wacker Burghausen gab es einen Trainerwechsel Rudi Bommer wechselte in die 2. Liga zu Energie Cottbus und neu auf der Trainerbank ist Reinhard Stumpf, der erst mal einen Vertrag bis Saison ende bekommen hat.
Durch die Witterungsbedingungen in diesem Jahr, konnte Burghausen auch erst drei Spiele bestreiten. Davon waren zwei Siege (2:0 gegen Babelsberg und 3:1 gegen Bremen) und zuletzt eine Niederlage gegen den Tabellen zweiten aus Aalen. Damit hat man sich in der Tabelle mit 35 Punkten auf Rang neun gesetzt. Die Lilien hingegen rangieren noch auf Platz 17 rum und haben mit 27 Punkten nur noch 5 Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Allerdings muss man sagen, dass bedingt durch die ganzen Spielabsagen, die Tabelle nicht wirklich Aussagekräftig ist. Dennoch wäre ein Sieg gegen Burghausen sehr wichtig um sich nach unten hin wieder ein wenig Luft zu verschaffen.
Es wird ein Schweres Spiel werden gegen Burghausen nicht nur weil wir auf Steegmann verzichten müssen (5.Gelbe Karte) sondern weil auch die zuletzt gezeigte Leistung eher bescheiden war. Zudem trifft man auch wieder auf einen alten Bekannten Sebastian Glasner der auch mit neun Toren bester Torschütze bei Burghausen ist.
Darmstadt braucht eine deutliche Leistungssteigerung um dort Punkte einzufahren aber wenn sie das schaffen und an die gute Leistung wie gegen Sandhausen anknüpfen, dann wird das auch was mit dem Sieg! Stark genug ist unsere Mannschaft auf jeden Fall auch um jeden Gegner zu Schlagen.
Hoffen wir das Beste!

Noch ein paar Infos zum Stadion:

Name: Wacker-Arena
Anschrift: Franz-Alexander-Str.7
84489 Burghausen

Zuschauerplätze: 10.000 (3350 Sitzplätze alle Überdacht und 6650 Stehplätze davon 3800 überdacht)
Die Gäste befinden sich in Block G